Drucken

Experten-Tipp: Die ideale Trinktemperatur

Im Grunde kommt man mit der einfachsten Faustregel aus, dass man Rotwein bei Zimmertemperatur trinkt, Weiß- und Roséweine gekühlt genießtund Schaumweine am besten kalt serviert.

Für den, der es etwa genauer wissen will, haben wir diese Aufstellung aufbereitet:
  • Gehaltvolle Rotweine: 16 – 18°C
  • Leichtere Rotweine: 14 – 16°C
  • Gehaltvolle Weißweine: 10 – 12°C
  • Roséweine: 9 – 11°C
  • Leichte Weißweine: 8 – 10°C
  • Prosecco und Champagner: 6 – 8°C
Bitte beachten Sie, dass der Wein sich im Glas in kürzester Zeit um zwei bis drei Grad erwärmt.
Unter „Zimmertemperatur“ versteht man übrigens nicht notwendigerweise die Temperatur, die im Zimmer gerade herrscht, sondern eine Temperatur um die 18°C
 
 
Copyright © 2018 Huster Getränke Cainsdorf . Getränke erleben. Alle Rechte vorbehalten.